DZ BANK-Aktienanleihe auf Nokia: Einkommensstrategie mit 11,5%-Kupon (September) - Anleihenanalyse


11.11.21 08:30
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe eine Aktienanleihe der DZ BANK auf die Aktie von Nokia vor.

Der Netzwerkausrüster Nokia habe im Bericht zum dritten Quartal die Erwartungen an Umsatz, Gewinn und Marge geschlagen - sowohl die Segmente der Netzwerkinfrastruktur als auch die Cloud-Dienstleistungen seien sehr stark gewachsen. CEO Pekka Lundmark habe die im Sommer angehobene Prognose bestätigt, aber vor Engpässen auf dem Halbleitermarkt gewarnt. Diese könnten die Margensteigerung im Jahr 2022 beinträchtigen. Mit der passenden Zertifikate-Strategie würden sich auch bei seitwärts tendierenden Kursen attraktive Renditen realisieren lassen.

Mit dem Discount-Zertifikat der UBS würden kurzfristig orientierte Anleger einen Sicherheitspuffer von 8,7 Prozent erhalten. Aus der Differenz von Höchstbetrag (Cap) bei 5 Euro und dem Preis von 4,65 Euro errechne sich eine Renditechance von 0,35 Euro oder 20,2 Prozent p.a. Schließe die Aktie am Bewertungstag 18.03.2022 unter dem Cap, werde eine Nokia-Aktie geliefert.

Das Bonus-Zertifikat mit Cap (ISIN DE000PH4J032 / WKN PH4J03) der BNP sei mit einem Bonusbetrag und Cap von 6 Euro ausgestattet. Sofern die Barriere bei 4 Euro bis zum Bewertungstag (17.06.2022) niemals verletzt werde, würden Anleger den Bonus- und Höchstbetrag erhalten. Beim Kaufpreis von 5,34 Euro liege der maximale Gewinn bei 0,66 Euro, was einer Rendite von 19,9 Prozent p.a. entspreche. Das Aufgeld dieser Strategie liege bei 5 Prozent. Bei Verletzung der Barriere erfolge ein Ausgleich in bar.

Die Aktienanleihe (ISIN DE000DV4FTF9 / WKN DV4FTF) der DZ BANK zahle unabhängig von der Kursentwicklung einen Kupon von 11,6 Prozent p.a. Durch den Einstiegskurs unter pari steige die effektive Rendite auf 13,5 Prozent p.a., sofern Nokia am Bewertungstag (16.09.2022) auf oder über dem Basispreis von 5 Euro schließe. Andernfalls würden Anleger 200 Aktien gemäß Bezugsverhältnis erhalten (1.000 Euro dividiert durch 5 Euro).

Die Strategien würden sich für alle Anleger eignen, die davon ausgehen würden, dass die Nokia-Aktie - im Spannungsfeld von fundamental starker Nachfrage und möglichen Lieferkettenproblemen - in den nächsten fünf bis zehn Monaten weder zu neuen Höhenflügen ansetze noch stark falle. (Ausgabe vom 10.11.2021) (11.11.2021/alc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,44 € 96,40 € 1,04 € +1,08% 29.11./18:48
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DV4FTF9 DV4FTF 101,42 € 93,32 €
Werte im Artikel
5,65 plus
0,00%