Erweiterte Funktionen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


14.06.18 09:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Schneider Electric konnte gestern einen EUR 750 Mio. Bond mit einer Laufzeit von 9 Jahren bei MS+60 BP platzieren, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Svenska Handelsbanken starte ab 18. Juni mit Investorenmeetings für einen EUR Green Bond im Benchmarkformat (5 J). Investoren der vor einem Jahr der Resolution zugeführten Banco Popular bekämen nun im Rahmen eines Konsultationsprozesses die Möglichkeit, ihre Kommentare zum Resolutionsprozess der Bank abzugeben. Das SRB (Single Resolution Board) habe zuvor bekanntgegeben, nun im Besitz des sogenannten "no creditor worse off"-Reports von Deloitte zu sein. Basierend auf Letzterem und den eingereichten Kommentaren werde das SRB eine Entscheidung treffen, ob die Gläubiger der abgewickelten Bank durch die Resolution schlechter gestellt worden seien als im Liquidationsfall. Sollte dies der Fall sein, so sei das SRB zu einer Ausgleichszahlung an die betroffenen Gläubiger verpflichtet.

In einem Newsletter des deutschen Bundestages gebe dieser gestern bekannt, dass die Forderungen deutscher Banken in Italien EUR 75 Mrd. betragen. Mit weiteren Forderungen liege dieser Betrag bei EUR 113 Mrd. (14.06.2018/alc/a/a)