Erweiterte Funktionen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


07.12.17 09:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Die Volkswagen Bank brachte gestern eine EUR 2 Mrd. schwere Anleihe (erw. Rating A3/BBB+) in drei Tranchen auf den Markt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Tranche A (3,5J, EUR 750 Mio.) habe bei 3mE+42 BP gepreist, Tranche B (5,5J, EUR 750 Mio.) bei MS+52 BP und Tranche C (8J, EUR 500 Mio.) bei MS+80 BP. Zudem habe Deutsche Post eine Senior Anleihe (10J, EUR 500 Mio., erw. Rating A3/BBB+) bei MS+30 BP platziert. Für heute habe sich PVH (10NCL, EUR 500 Mio.) mit einem Investorencall angekündigt.

Nachdem der CEO von Steinhoff International Holdings NV, Markus J. Jooste, am Dienstagabend aufgrund von möglichen Unregelmäßigkeiten in der Bilanz zurückgetreten sei, seien die Anleihen des Unternehmens gestern um bis zu 50% eingebrochen, hätten sich in der Folge aber wieder leicht erholen können. Die geplante Veröffentlichung der Jahresbilanz werde aufgrund einer Untersuchung durch den Wirtschaftsprüfer PwC auf unbestimmte Zeit verschoben.

Ratings: Moodys habe den Ausblick von Altice (B1) von stabil auf negativ geändert. So stünden laut der Ratingagentur u.a. im Frankreich-Geschäft schwierige operative Restrukturierungen an. (07.12.2017/alc/a/a)