Erweiterte Funktionen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


07.09.17 13:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Als erster australischer Non-Financial Emittent in diesem Jahr wagte sich gestern die Transurban Group auf das EUR-denominierte Emissionsparkett, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Unternehmen habe eine Senior Anleihe (10J, EUR 500 Mio., erw. Rating Baa1/BBB+/A-) bei MS+95 BP begeben. Darüber hinaus hätten Iberdrola (10J, EUR 750 Mio., MS+58 BP, Baa1/BBB+/BBB+) und die NRW.Bank (10J, EUR 500 Mio., MS-16 BP, Emittentenrating: Aa1/AA-/AAA) Green Bonds am Markt platzieren können.

Im Covered Bond (CB) Segment habe Crédit Mutuel eine EUR 1,25 Mrd. schwere Anleihe (10J, erw. Rating Aaa/AAA/AAA) bei MS +/-0 BP begeben. Ryanair plane, bis zum zweiten Oktober ein verbindliches Angebot für Assets (Langstreckenfluggeschäft) von Alitalia abzugeben. Nachdem die Finanzmarktaufsicht die Umwandlung der KA Finanz AG in eine Abbaugesellschaft genehmigt habe, rücke die finale Abwicklungsphase der dritten österreichischen Krisenbank näher. Das Unternehmen habe zudem angekündigt, den Abbauhorizont statt bis zum Jahr 2040 auf zehn Jahre verkürzen zu wollen.

Die EZB-Bankenaufsicht habe die Implementierung von Leitlinien für den Umgang mit FinTechs angekündigt. (07.09.2017/alc/a/a)