Erweiterte Funktionen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


09.08.17 11:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Gestern genehmigte die EU-Kommission den Zusammenschluss der Banco Santander und der in Schwierigkeiten geratenen Banco Popular Espanol, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Laut Behörde gebe es keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken und die Übernahme zum symbolischen Preis von einem Euro sei ohne weitere Auflagen abgesegnet worden.

Medienberichten zufolge sollte die krisengeplagte Monte dei Paschi di Siena am Freitag ihr Ergebnis für das erste Halbjahr 2017 vorlegen. Vor dem Hintergrund hoher Vorsorgen für notleidende Kredite sollte es laut Medien zu einem Halbjahresverlust von mehr als EUR 3 Mrd. kommen.

EDP - Energias de Portugal SA - seien gestern von S&P um ein Notch auf BBB- (Ausblick
stabil) hinaufgestuft worden. Die Ratingagentur gehe vor dem Hintergrund eines Schuldenabbaus von einer Verbesserung der Bonitätskennzahlen aus. Ebenso erwarte S&P, dass sich die operative Performance von EDP weiter verbessere. Somit werde das Unternehmen nun auch von S&P wieder dem Investmentgrade Segment zugeordnet. (09.08.2017/alc/a/a)