Erweiterte Funktionen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


19.06.17 11:15
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Das Investorenfeedback für ein Pricing der geplanten und maximal EUR 500 Mio. umfassenden Plastic Omnium Anleihe (7J; kein Rating) soll Interesse bei einem niedrigen 100 BP Risikoaufschlag über Mid-Swap ergeben haben, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das Pricing sei für Anfang dieser Woche geplant. Weitere Emissionen könnten im Anschluss nach Roadshows und Telefonkonferenzen mit Investoren beginnend mit heute von Reckitt Benckiser (A3/A-; Multi-Tranche Benchmarkanleihe in USD/EUR und/oder GBP) sowie am Mittwoch von Altare Cogedim (kein Rating; EUR 500 Mio., 7 Jahre Laufzeit) folgen.

Die EUR Bonds der EUR/SEK Dualtrancheanleihe von Intrum Justitia (Ba2/BB+/BB) seien bei 3mE+2,625% (Laufzeit bis Juli 2022; EUR 300 Mio.) sowie bei einer Rendite von 2,750% (Juli 2022; EUR 1,5 Mrd.) und 3,125% (Juli 2024; EUR 900 Mio.) emittiert worden. Der Green Bond (Baa1/BBB-/BBB) von Intesa Sanpaolo sei im Volumen von EUR 500 Mio. bei MS+83 BP (2022) begeben worden. Darüber hinaus plane Nordea Bank die erste grüne Anleihe der Bank zu begeben (EUR 500 Mio.; Aa3/AA-/AA- erwartet). Investorenmeetings hierfür würden ab heute stattfinden.
(19.06.2017/alc/a/a)