Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


02.09.19 10:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Am Freitag platzierte Lufthansa eine EUR 500 Mio. Anleihe bei MS+85 BP (5J), so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Solvay habe eine EUR 600 Mio. Anleihe bei MS+82 BP (10J) begeben. Fastighets AB Balder habe eine EUR 500 Mio. Anleihe bei MS+157 BP (8J) emittiert.

Die Novomatic habe die Zahlen für das H1 19 veröffentlicht. Bei Umsatzerlösen i.H.v. EUR 1.265 Mio. (-1,8% vs. H1 18) habe sich das EBITDA auf EUR 297 Mio. (-5,1%) belaufen. Die EBITDA-Marge habe sich auf 23,5% (H1 18: 24,3%) belaufen. Das EBIT habe u.a. aufgrund von IFRS 16 bei EUR 47,5 Mio. (-70%) gelegen.

Auch die Strabag habe die Ergebnisse für das H1 19 berichtet. Neben einer Steigerung der Leistung um 9% auf EUR 7.507 Mio. hätten Umsätze i.H.v. EUR 6.979 Mio. (+11% vs. H1 18) erzielt werden können. Das EBITDA sei um 47% auf EUR 295 Mio. an (EBITDA-Marge: 4,2%) gestiegen. Der Auftragsbestand habe mit EUR 18.326 Mio. um 3% unter dem H1 18 gelegen. Für das GJ 19 rechne der Konzern weiterhin mit einer Leistung über EUR 16 Mrd. sowie einer EBIT-Marge von mindestens 3,3%.

A1 Telekom Austria habe bekannt gegeben, die Minderheitenbeteiligung (24,9%) an der Telekom Liechtenstein an den Mehrheitsaktionär, das Land Liechtenstein (75,1%), zu verkaufen. Die Beteiligung sei nicht vollkonsolidiert worden, somit habe der Verkauf auch keine Auswirkung auf den Umsatz bzw. auf das EBIT der A1 Telekom Austria.
(02.09.2019/alc/a/a)