Erweiterte Funktionen

Credit-Märkte: Caixabank gibt Aufteilung des Orderbuches für AT1-Anleihe bekannt


06.06.17 10:15
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Am Freitag gab die OMV AG bekannt, Absichtserklärungen mit Gazprom (Grundsätze der möglichen Zusammenarbeit im Gasbereich) und Gazpromneft (Zusammenarbeit bei Entwicklungen von Projekten im Iran) am Internationalen Wirtschaftsforum 2017 in St. Petersburg unterzeichnet zu haben, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Am Montag habe die Caixabank die Aufteilung ihres Orderbuches für ihre platzierte AT1 Anleihe mit einem ersten Calltermin nach sieben Jahren bekannt gegeben. Besonders interessant sei hierbei der Anteil an Investoren aus Großbritannien mit 66%, während der Anteil von der iberischen Halbinsel lediglich bei 8% gelegen habe. Dies dürfte vor allem Asset Managern und Hedge Funds geschuldet sein, welche zusammen 88% des Ordervolumens repräsentiert hätten.

Norske Skog habe am Freitag den Start zur Restrukturierung der Kapitalstruktur bekannt gegeben. Der Plan sehe u.a. vor, dass die unbesicherten Anleihen (inklusive Hybridkapital) in Eigenkapital getauscht und die Fälligkeiten der besicherten Anleihen als auch Securitisation Facility verlängert würden sowie eine Eigenkapitalerhöhung zur Finanzierung von Wachstumsprojekten durchgeführt werde. (06.06.2017/alc/a/a)