Erweiterte Funktionen

Covered Bonds: Viel Konkurrenz für deutsche SSAs


16.09.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Emissionstätigkeit nimmt weiter zu, vor allem im Covered-Bond-Markt ist es zu einer deutlichen Belebung gekommen, so Ulrich Wortberg von der Helaba.

Heute stünden die NN Bank, die BAWAG und die Eika Boligkreditt mit 7- bis 15-jährigen Covered Bonds in den Startlöchern. Das Interesse bei Investoren sei groß, was an den Orderbüchern der gestern emittierten Bonds abzulesen sei. Im Fall der UniCredit Österreich sei das angepeilte Volumen von 500 Mio. mehr als fünffach überzeichnet worden. Im Gegensatz dazu habe das Land Hessen Probleme gehabt, das Orderbuch zu füllen, was auf die Konkurrenz der grünen Anleihen der Rentenbank und der norwegischen Covered Bond Emittentin Sparebank 1 Boligkreditt zurückgeführt werden dürfte.

Die zuletzt erfolgten Platzierungen von gedeckten Schuldverschreibungen und "grünen" Bonds seien problemlos verlaufen, sodass sich weitere Anbieter aus der Deckung wagen könnten - trotz der günstigen Refinanzierungsbedingungen bei der Europäischen Zentralbank. Interessant werde sein, ob die NRW.Bank ähnlich wie Hessen Probleme bei der Platzierung haben werde, denn auch heute sei die Konkurrenz durch ein reichhaltiges Angebot an Covered Bonds groß. (16.09.2020/alc/a/a)