Erweiterte Funktionen

Covered Bonds: Sehr hohe Bewertungsverluste in der Total Return-Betrachtung


09.05.22 09:09
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der dramatische Zinsanstieg seit Jahresanfang hat auch bei Covered Bonds sehr hohe Bewertungsverluste in der Total Return-Betrachtung mit sich gebracht, so die Analysten der DekaBank.

Da sich zusätzlich zu den kräftig angezogenen Bundrenditen auch die Swapspreads sehr stark ausgeweitet hätten, würden sich die Renditeanstiege für Covered Bonds je nach Laufzeit auf einen bis zu anderthalb Prozentpunkte summieren. Aus relativer Sicht hätten sich gedeckte Anleihen jedoch hervorragend behauptet. Die Spreads gegenüber den Swap-Sätzen hätten die leichte Ausweitung bei Kriegsausbruch schnell wieder ausgleichen können und lägen nur noch minimal oberhalb der Spreads zu Jahresbeginn. Neuemissionen würden weiterhin auf großes Interesse treffen und 7zumeist mehrfach überzeichnet. Auch die EZB sei stark engagiert, um fällige Anleihen im Depot zu ersetzen. Emittenten würden gerne die noch sehr niedrigen Spreads nutzen, für Investoren seien zunehmend auch die absoluten Renditen von 1,5% bis 2,0% attraktiv. (Ausgabe Mai 2022) (09.05.2022/alc/a/a)