Erweiterte Funktionen

Covered Bonds: Marktaustrocknung


09.06.21 10:00
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Bei Covered Bonds setzt sich die Marktaustrocknung fort, es gibt weiterhin deutlich mehr Fälligkeiten, als neue Bonds am Markt frei zugänglich platziert werden, so die Analysten der DekaBank.

Auch die EZB könne in diesem Umfeld kaum die Fälligkeiten in ihrem Depot ersetzen, geschweige denn die Bestände aufbauen. Dementsprechend würden die Spreads und die absoluten Renditen extrem niedrig bleiben. Etwas Nervosität sei zuletzt jedoch aufgekommen, als Bundrenditen zugelegt und sich die Marktteilnehmer gleichzeitig auf die Neuemissionswelle für den EU-Wiederaufbaufonds vorbereitet hätten. Die EU wolle in diesem Jahr 80 Mrd. EUR für den Fonds in langlaufenden Anleihen aufnehmen und in den kommenden Jahren jeweils etwa 150 Mrd. EUR. Die Spreads von SSA-Bonds hätten sich in dem Zuge um etwa 10 Bp ausgeweitet, doch Covered Bonds hätten hierunter nur gering gelitten. Immerhin aber hätten die wenigen gedeckten Neuemissionen wieder kleine Risikoaufschläge gegenüber dem Sekundärmarkt gewährt. (Ausgabe Juni 2021) (09.06.2021/alc/a/a)