Erweiterte Funktionen

Covered Bonds: Belebung von Neuemissionen im Oktober fortgesetzt - Und im Gesamtjahr?


08.11.17 11:30
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Im Oktober hat sich die leichte Belebung von Neuemissionen im Covered Bond-Bereich aus dem September fortgesetzt, doch insgesamt bleibt die Neuemissionstätigkeit hinter den Vorjahren zurück, so die Analysten der DekaBank.

Im Gesamtjahr dürfte der Markt wohl netto um bis zu 10 Mrd. EUR geschrumpft sein. Die EZB habe ihr moderates Tempo von Käufen gedeckter Anleihen fortgesetzt und sich aufgrund mangelnder Liquidität weiter vornehmlich an Neuemissionen gehalten. Die Risikoaufschläge hätten sich daher weiter minimal zurückgebildet, wobei die meisten gedeckten Anleihen aus Kernländern ohnehin bereits mit negativen Swapspreads gehandelt würden. Selbst spanische Cedulas hätten trotz der politischen Turbulenzen im Land kaum Anzeichen von Nervosität gezeigt. Die Halbierung der monatlichen EZB-Käufe ab Januar werde gedeckte Anleihen kaum betreffen, da die Notenbanker seit geraumer Zeit Schwierigkeiten hätten, die gewünschten Nominale am Markt zu beschaffen. Die Risikoaufschläge würden daher niedrig bleiben. (Ausgabe November/Dezember 2017) (08.11.2017/alc/a/a)