Erweiterte Funktionen

Corporate-Segment dominiert Geschehen am EUR-Credit-Primärmarkt


20.11.20 09:30
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Vor allem das Corporate-Segment (EUR 4,4 Mrd.) stach gestern am EUR-Credit-Primärmarkt (über EUR 8 Mrd.) hervor, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

So habe Nestle eine Multi-Trancheanleihe (A: EUR 500 Mio., 5J, MS+15 BP; B: EUR 500 Mio., lange 12J, MS+28 BP; C: EUR 500 Mio., 20J, MS+35 BP; Aa3/AA- erw.) platziert. Engie SA habe eine grüne Hybridanleihe im Volumen von EUR 850 Mio. (NC8; Rendite: 1,55%; Baa3/BBB-/BBB- erw.) begeben. Weitere Emissionen aus dem Corporate-IG- Segment seien von Metso Corporation (EUR 300 Mio., 7,5J, MS+135 BP, Baa2/BBB- erw.) sowie Thales SA (EUR 500 Mio., lange 5J, MS+47 BP, A2 erw.) gefolgt.

Aus dem High-Yield-Segment seien Infopro Digital (A: EUR 500 Mio., 5J, Rendite: 5,50%; B: EUR 200 Mio., 5J, 3mE+550 BP; B3/B- erw.) sowie Unipol (EUR 250 Mio. Aufstockung der grünen Anleihe fällig in 2030, MS+320 BP, Ba2/BB+ erw.) aktiv gewesen.

Bei den Financials bzw. Agencies hätten gestern Rabobank (EUR 1 Mrd., 20J, MS+3 BP, Covered, Aaa erw.) und Ontario Teachers (EUR 750 Mio., 10J, MS+35 BP, Grün, A1/A+) emittiert.

Heute könnten die geplante Emission von Louis Dreyfus (EUR 500 Mio., 5J, BB+) sowie ein Transatlantik-Deal von Carneval (USD/EUR, EUR 350 Mio., 5,25NC3,25, IPT: hohe 8,00%, B2/B erw.) folgen.

Ratings: S&P habe gestern das Rating der Deutsche Lufthansa AG um ein Notch auf BB- (negativer Ausblick) gesenkt. (20.11.2020/alc/a/a)