Bundesanleihen leicht gefallen


02.01.18 10:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - Bundesanleihen sind am letzten Handelstag des Jahres bei dünnen Umsätzen leicht gefallen, so die Analysten der NORD LB.

Die am Berichtstag veröffentlichten deutschen Inflationsdaten und das verstärkte Kreditwachstum hätten dabei nur geringen Einfluss. Der Bund-Future (ISIN: DE0009652644, WKN: 965264) auf 161,68 Punkte gesunken, die Rendite der zehnjährigen Bund habe bei 0,424% (0,421%) und damit nur marginal verändert gelegen.

Die US-Staatsanleihen hätten am letzten, verkürzten Handelstag über alle Laufzeiten leichte Gewinne verzeichnet. Die 10-jährige Treasury sei um 7/32 Punkte vorgerückt und habe mit 2,41% rentiert. (02.01.2018/alc/a/a)