Bund-Future von anfänglichen Verlusten erholt


02.07.18 09:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) erholte sich von anfänglichen Verlusten und schloss (162,42) 12 Stellen über Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Auf Wochensicht würden sich die Gewinne auf wenige 32 Ticks summieren. Das technische Bild im Tageschart bleibe konstruktiv, der nachlassende Schwung mahne jedoch zur Vorsicht. Auf Wochensicht seien die Indikatoren nach oben gerichtet.

Widerstände sehen wir bei 162,55/57 (Hoch vom 27./25.06.), 162,65/66 (Hoch vom 29./28.06.), 163,03 (Hoch vom 30.05.), 163,69 (Wochentrend), 163,72 (Monatstrend), und 164,19 (Hoch vom 29.05.), so die Analysten der Helaba.

Unterstützungen lägen bei162,18 (Tief vom 28.06.), 162,01 (Tief vom 27./25.06.), 161,85 (Tief vom 29.06.), 161,69 (Hoch vom 20.06.), 161,26 (Tief vom 21.06.), 161,02 (Tief vom 18.06.), 160,75 (Tief vom 15.06.), 160,48 (Hoch vom 07.06.) und 160,22 (Hoch vom 11./13.06.). (02.07.2018/alc/a/a)