Bund-Future rettet nur einen kleinen Teil der Tagesgewinne ins Ziel


08.03.18 10:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Heute wird im Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) der März- in den Juni-Kontrakt gerollt, so die Analysten der Helaba.

Der Abschlag betrage etwa 265 Ticks.

Der Bund-Future habe nur einen kleinen Teil der Tagesgewinne ins Ziel retten können und (156,66) 16 Stellen über Vortagsniveau geschlossen. Die Indikatoren im Tageschart würden zur Schwäche neigen. Auf Wochensicht würden noch positive Aspekte überwiegen, das fehlende Momentum mahne jedoch zu Vorsicht.

Widerstände sehen die Analysten der Helaba bei 156,99 (Hoch vom 07.03.), 157,05 (38,2%-Retracement von 160,98 bis 154,62/Hoch vom 06.03.), 157,41 (Hoch vom 01.03.), 157,53 (Hoch vom 02.03.), 157,69 (Hoch vom 05.03.), 157,80 (50%), 158 (Hoch vom 25.01.), 158,39 (Hoch vom 23.01.) und 158,55 (61,8%).

Unterstützungen lägen bei 156,47 (Trend), 156,24 (Tief vom 06.03.), 156,03 (Tief vom 23.02.), 155,55 (Tief vom 22.02.), 155,25 (Tief vom 20.02.), 155,01 (Tief vom 16.02.), 154,77 (Tief vom 15.02.) und 154,62 (Tief vom 08.02.). (08.03.2018/alc/a/a)