Bund-Future etwas erholt


14.10.21 11:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Gegenüber dem Schlusskurs der letzten Handelswoche von 169,22 Prozentpunkten startete der Euro-Bund-Future mit einem Abschlag von 12 Basispunkten in die neue Woche, so die Börse Stuttgart.

Bis Dienstagabend sei er kontinuierlich bis auf 168,21 Prozentpunkte gefallen. Seitdem habe sich der Euro-Bund-Future etwas erholt und notiere am Mittwochmittag bei 168,87 Prozentpunkten.

Im Wochenvergleich sei die Rendite damit von -0,21% auf -0,12% gestiegen. Auch die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe habe von 0,26% auf 0,34% zugelegt. (Bonds Weekly Ausgabe vom 14.10.2021) (14.10.2021/alc/a/a)