Bund-Future: Wahre Achterbahnfahrt


11.11.21 10:20
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Direkt zu Wochenbeginn startete der Euro-Bund-Future bei 171,10 Prozentpunkten mit einem kräftigen Aufschlag von über 100 Basispunkten in den Handel, so die Börse Stuttgart.

Auch anschließend habe der Euro-Bund-Future eine wahre Achterbahnfahrt erlebt: Erst sei er am Montag und Dienstag in den Bereich von 170,50 Prozentpunkten zurückgefallen, dann habe er sich am Mittwoch wieder bis auf 171,30 Prozentpunkte herangekämpft - um gegen Nachmittag wieder den Rückwärtsgang anzutreten.

Die aktuell 170,33 Prozentpunkte am Donnerstagmorgen würden einer Rendite von -0,25% entsprechen. In der Vorwoche habe diese mit -0,17% noch weitaus höher gelegen. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei sogar noch deutlicher gefallen: Habe sie vor Wochenfrist bei 0,18% gelegen, liege sie aktuell noch lediglich bei 0,05%. (Bonds Weekly Ausgabe vom 11.11.2021) (11.11.2021/alc/a/a)