Bund-Future: Test der Trendlinie zu erwarten


11.05.20 09:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der richtungsweisende Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) ging mit leichten Verlusten aus der Handelswoche, hielt sich aber oberhalb der März-Aufwärtstrendlinie, so die Analysten der Helaba.

Im Tageschart sei eine fehlende Dynamik des Kursmomentums zu konstatieren. Zudem spreche der sinkende ADX für eine nachlassende Kraft der Aufwärtsbewegung. Ein Test der Unterstützungslinie erscheine somit möglich. Diese verlaufe heute bei 173,22 und stelle für den Future eine erste Unterstützung dar. Knapp darunter biete die Marke bei 171,94 weiteren Halt (38,2%-Retracement der Aufwärtsbewegung 19. März bis 4. Mai).

Auf eine Hürde stoße der Future zunächst bei 174,55. Darüber würden die Analysten Widerstände im Bereich 174,69/81 lokalisieren. Hier lägen das jüngste Hoch sowie das 61,8%-Retracement der Verluste von Anfang März bei 179,31 bis zum 19. März bei 167,53. Die Trading-Range liege zwischen 172,89 und 174,24. (11.05.2020/alc/a/a)