Bund-Future: Talfahrt fortgesetzt


05.02.18 09:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) setzte seine Talfahrt fort, markierte ein Tief bei 157,71 und schloss (157,96) 20 Stellen unter Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Auf Wochensicht würden sich die Verluste auf 183 Ticks summieren. Die Indikatoren im Tageschart seien weiter nach Süden gerichtet und würden kaum Ansätze für eine Stabilisierung erkennen lassen. Auch auf Wochensicht bleibe die Lage angespannt, das überverkaufte Niveau sollte jedoch stützen.

Unterstützungen lägen bei 157,71 (Tief vom 02.02.), 157,65 (Tief vom 30.12.2015 cont.), 157,52 (Tief vom 29.12.2015), 157,33 (Tief vom 15.12.2015), 156,78 (Tief vom 16.12.2015.), 156,11 (61,8%-Retracement von 148,23 bis 168,86) und 155,89 (Wochentrend).

Widerstände sehe man bei 158,15 (Tief vom 01.02.), 158,36 (Hoch vom 02.02.), 158,50 (Tief vom 31.01.), 158,81 (Hoch vom 01.02.), 159,18 (Hoch vom 30.01.), 159,33 (Hoch vom 31.01.), 159,66 (Tief vom 25.01.), 159,74 (Tief vom 28.09.) und 160,11 (Tief vom 12.01.). (05.02.2018/alc/a/a)