Bund-Future: Ohne Dynamik


06.12.17 08:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) hat sich gut behauptet, letztlich aber keine Dynamik entwickeln können, so die Analysten der Helaba.

Fundamentale Impulse gebe es heute nicht. Auch das technisch uneinheitliche Bild lasse im Vorfeld des morgigen Kontraktwechsels, der mit einem Abschlag von etwa 30 Stellen einhergehe, eher auf eine Konsolidierung schließen. Widerstände im Märzkontrakt seien bei 163,28 und 163,67 zu finden, Unterstützungen würden die Analysten bei 162,29 und 161,93 lokalisieren. Die Trading-Range (März-Kontrakt) liege zwischen 162,50 und 163,60.

Heute werde die deutsche Finanzagentur letztmalig in diesem Jahr im 10-jährigen Laufzeitbereich aktiv. Die Bund August 2027 werde um 2,0 Mrd. EUR aufgestockt. Aufgrund des geringen Volumens werde das Vorhaben wohl problemlos vonstattengehen. Morgen erweitere Spanien unter anderem seine 10-jährige Benchmarkanleihe. Die Renditen seien auf dem Rückzug und im Fall der SPGB Oktober 2027 sei es in den letzten drei Wochen zu einem Rückgang um etwa 17 Basispunkte auf gut 1,40% gekommen. Der Risikoaufschlag zu Bundesanleihen sei seit Oktober unter Schwankungen rückläufig.

Die anstehende Wahl in Katalonien am 21. Dezember sorge scheinbar nicht für einen Anstieg der Risikoaversion. Umfragen zufolge zeichne sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem prospanischen Parteienblock und dem separatistischen Block ab. Bei der Regionalwahl 2015 hätten die Befürworter einer Abspaltung mit 47,8% der Stimmen die absolute Mehrheit der Mandate im Parlament von Katalonien gehabt. (06.12.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
163,39 € 163,57 € -0,18 € -0,11% 18.12./17:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €