Bund-Future: Indikatoren im Tageschart weiterhin negativ


09.01.18 10:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) konnte sich nach schwachem Start kontinuierlich erholen und schloss (161,76) 14 Stellen über Vortagsniveau, so die Analysten der Helaba.

Die Indikatoren im Tageschart seien weiter negativ zu werten, würden aber Stabilisierungsansätze zeigen. Auf Wochensicht zeichne sich ein ähnliches Bild ab.

Widerstände sehe man bei 161,87 (Hoch vom 05.01.), 162,04 (Hoch vom 08.01.), 162,15 (Tief vom 19.12.), 162,28 (Hoch vom 28.12.), 162,37 (Hoch vom 27.12.), 162,48 (Hoch vom 20.12.) und 162,90 (Tief vom 14.12.).

Unterstützungen lägen bei 161,39 (Tief vom 08.01.), 161,20/18 (Tief vom 02./03.01.), 160,98 (38,2%-Retracement von 148,23 bis 168,86), 160,80 (Hoch vom 25.10.), 160,53 (Tief vom 26.10.) und 160,26 (Tief vom 25.10.). (09.01.2018/alc/a/a)