Bund-Future: Eine negative Rendite von -0,44%


11.02.21 10:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Am Montag sackte der Euro-Bund-Future im Handelsverlauf bis auf 175,61 Prozentpunkte ab, so die Börse Stuttgart.

Ab dem Nachmittag habe jedoch eine Aufwärtsbewegung eingesetzt, die den Euro-Bund-Future bis Dienstagmittag auf sein bisheriges Wochenhoch von 176,36 Prozentpunkte gehievt habe. Am Mittwochnachmittag notiere er bei 176,11 Prozentpunkten wieder etwas tiefer. Dies entspreche einer negativen Rendite von -0,44%. In der Vorwoche habe die Rendite -0,47% betragen. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei von -0,03% in der Vorwoche auf 0,03% gestiegen und liege damit wieder im positiven Bereich. (11.02.2021/alc/a/a)