Bund-Future: 100-Tagelinie als Hürde


03.08.17 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Bundesfinanzagentur konnte die 10-jährige Benchmark-Bund erfolgreich, mit einer durchschnittlichen Rendite von 0,49% und einer Bid/Cover-Ratio von 1,52, aufstocken, berichten die Analysten der Helaba.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe per Saldo auf hohem Niveau konsolidiert, ohne dass sich das technische Umfeld merklich geändert habe. MACD und Stochastik würden sich oberhalb der Signallinien gen Norden richten. Eine wichtige Hürde repräsentiere weiterhin die 100-Tagelinie bei 163,05. Darüber entstünde Raum bis 163,89. Die Trading-Range werde von 162,00 bis 163,50 gesehen.

Die Peripheriespreads würden sich derzeit in ruhigen Bahnen bewegen. Im Trend der letzten Monate würden rückläufige Spreads zu vergleichbaren Bundesanleihen überwiegen, wobei die freundliche Tendenz vor allem im längeren Laufzeitsegment anhalte, während bei mittleren Laufzeiten eine Seitwärtsphase zu erkennen sei. Insgesamt scheine die Sorge um die EWU nachgelassen zu haben, was noch im Frühjahr nicht der Fall gewesen sei und teilweise deutliche höhere Risikoaufschläge die Folge gewesen seien. Das Umfeld für die heutigen Emissionen, Viererpack in Spanien und drei Papiere in Frankreich, sei damit günstig. (03.08.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
163,12 € 163,19 € -0,07 € -0,04% 22.11./22:03
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 166,40 € 158,73 €