Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Schweizer Großbanken vor Fusion?


15.09.20 11:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der ITRAXX Senior Financial setzte seine zuletzt steigende Tendenz auch zu Wochenbeginn fort, berichten die Analysten der Helaba.

Mit der Weitung der Spreads komme die wieder zunehmende Risikoaversion zum Ausdruck. Gleichzeitig habe zwischenzeitlich eine Annäherung an die 55-Tage-Linie stattgefunden, so dass auch von technischer Seite Raum für eine Fortsetzung der Anstiegsbewegung vorhanden sei. Nachrichtenseitig hätten zwei Themen im Fokus gestanden. Die Experten des Instituts der deutschen Wirtschaft hätten vor weitreichenden Folgen für Banken und deren Kunden durch die neuen Eigenkapitalvorschriften Basel IV gewarnt. Insbesondere die Corona-Krise sorge dafür, dass schärfere Eigenkapitalvorschriften unter Einbehaltung von Gewinnen und Kapitalerhöhungen nicht umgesetzt werden könnten. Ein großes Thema sei auch der laut Medienberichten geplante Zusammenschluss der beiden Schweizer Großbanken UBS und Credit Suisse gewesen. Damit werde deutlich, dass sich der Konsolidierungsprozess in der Bankenwelt fortsetze und insbesondere, dass dieser auch vor Großbanken nicht Halt mache.

Wie von den Analysten der Helaba vermutet, setzt sich der ITRAXX Senior Financial sukzessive von der zuletzt umkämpften 60er Marke nach oben ab. Der Aufwärtstrend könnte sich angesichts der weiter zunehmenden Risikoaversion und einer Reihe von Belastungsfaktoren nochmals verstärken. (15.09.2020/alc/a/a)