Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Primärmarktflaute beendet?


14.10.21 11:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Kursausschläge bei den Senior Financials scheinen derzeit wesentlich von der Risikobewertung am Gesamtmarkt beeinflusst zu werden, so die Analysten der Helaba.

Mit dem Rückenwind vom freundlichen Aktienmarkt habe der ITRAXX gestern nachgegeben. Während die Emissionstätigkeit bei Covered Bonds und im SSA-Segment auf Hochtouren laufen würden, hätten die Banken bei Bond-Platzierungen zuletzt durch Abwesenheit geglänzt. Dies lege die Vermutung nahe, dass die Refinanzierung über andere Kanäle derzeit so gut laufe, dass man auf Neuemissionen nicht angewiesen sei.

Gestern sei es aber so weit gewesen, die australische Macquarie-Bank habe die seit Tagen andauernde Emissionsflaute mit der Platzierung eines 2-jährigen Senior-Benchmarkbonds (WNG) beendet. Dieser habe auf eine ausreichend gute Nachfrage getroffen. Sicherlich werfe aber auch die anstehende Quartalsberichtssaison ihre Schatten voraus. Diese laufe in den USA bereits, unter anderem würden heute BofA, Morgan Stanley, Wells Fargo und die Citigroup Einblick in die Bücher gewähren.

Ob die Australier mit ihrer Bondemission die Emissionsflaute beendet hätten, bleibe abzuwarten. (14.10.2021/alc/a/a)