Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Neuemissionen treffen auf Interesse


13.11.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der ITRAXX Senior Financials scheint im Bereich der 62er Marke einen Boden gefunden zu haben, berichten die Analysten der Helaba.

Folglich steige die Wahrscheinlichkeit, dass die zuletzt von den Corona-Impfstoffhoffnungen verursachte Euphoriewelle abebbe und sich die Spreads, zumindest kurzfristig, wieder weiten würden. Die große Frage bleibe weiterhin, wie sich die Kreditausfallwahrscheinlichkeiten entwickeln würden. Laut den Aussagen von Kanzlerin Merkel müssten wir uns darauf einstellen, dass die Pandemie noch den gesamten Winter anhalten werde. Komme es so, würde das Überleben einiger Unternehmen gefährdet. Der Bankenaufseher der EZB werde auch nicht müde, auf die bestehenden Gefahren hinzuweisen. Das ifo-Institut habe zudem die Befürchtung geäußert, dass die deutsche Volkswirtschaft langfristig Schäden durch die Corona-Krise erleiden könnte. Gleichwohl würden sich neue Bankanleihen weiterhin sehr gut am Markt platzieren lassen. Gestern sei die Hamburger Commercial Bank mit einen Benchmark-Bond (Senior NonPrefered) erfolgreich aktiv gewesen. Auch die Emissionen von Bawag, Nykredit und Islandsbanki seien auf Interesse getroffen.

Die Risikobereitschaft nehme zunehmend ab, dennoch gelinge es Emittenten relativ problemlos, neue Papiere oder Aufstockungen am Markt zu platzieren. Ein Ende dieses Trends sei derzeit nicht absehbar. (13.11.2020/alc/a/a)