Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Neubewertung der Risiken


04.10.21 09:39
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - In vielen Assetklassen nahm die Risikoaversion teils deutlich zu, so die Analysten der Helaba.

Das Bankensegment habe diesbezüglich keine Ausnahme gemacht. Für Bankenspreads sei es entsprechend aufwärts gegangen. In diesem Kontext sei auch die Zurückhaltung auf dem Primärmarkt nachvollziehbar. Seit einigen Tagen könnten keine neuen Mandate beobachtet werden. Bemerkenswert sei zudem, dass die vor einigen Tagen angekündigte Bond-Emission der lettischen Citadele Banka weiter auf sich warten lasse. Möglicherweise sei die Nachfrage angesichts der schwierigeren Marktbedingungen nicht im gewünschten Rahmen ausgefallen.

Am Aktienmarkt zähle der Oktober zu den schwächsten Börsenmonaten. Ein von dieser Seite eingetrübtes Sentiment könnte sich auch auf Primärmarkt-Aktivitäten der Finanzhäuser belastend auswirken. (04.10.2021/alc/a/a)