Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Leichte Spread-Ausweitung


09.09.21 12:00
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Aktivitäten am Primärmarkt haben unmittelbar vor der EZB-Entscheidung nachgelassen, so die Analysten der Helaba.

Das Angebot sei in den letzten Tagen aber üppig gewesen und dies dürfte auch ein Grund dafür gewesen sein, dass sich am Sekundärmarkt die ASW-Spreads zuletzt etwas ausgeweitet hätten - sowohl bei Senior-Preferred- als auch bei Senior-Non-Preferred-Anleihen. Zudem sei der ITRAXX Senior Financials phasenweise gestiegen. Von einer deutlichen Stimmungseintrübung könne bislang aber nicht gesprochen werden, zumal das Niveau dicht an der 52er Marke noch immer sehr niedrig sei. Möglicherweise sei der Anstieg auf die zunehmende Nervosität unmittelbar vor der EZB-Entscheidung zurückzuführen.

Die Aktivitäten am Primärmarkt dürften nach den EZB-Ratssitzung wieder zunehmen - spätestens in der kommenden Woche. Probleme bei der Mittelaufnahme habe es bis zuletzt nicht gegeben. Vielmehr seien die Emissionen überzeichnet gewesen und die Spreads hätten gegenüber IPT reingezogen werden können. (09.09.2021/alc/a/a)