Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Geteiltes Bild


12.07.21 11:45
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Im Verlauf der Vorwoche durchlief der ITRAXX Senior Financials eine Bodenbildung im Bereich der Marke von 53, denn das Tief bei 52,8 von Ende Juni konnte nicht mehr erreicht werden und Werte jenseits von 55 waren die Folge, wenngleich der Wochenschluss wieder darunter erfolgte, so die Analysten der Helaba.

Kreditrisiken, wie sie von Bankenaufseher Enria erneut thematisiert worden seien, hätten ins Bewusstsein gedrängt. Zuletzt hätten zudem einige Konjunkturdaten enttäuscht und so die Gefahr von Kreditausfällen steigen lassen.

Während der ITRAXX die phasenweise höhere Risikoaversion gespiegelt habe, was zwischenzeitlich beim Stoxx-Bankenindex zum Tragen gekommen sei, hätten die IBOXX-Bankanleihe-Indices keine größeren Spreadanstiege aufgewiesen. Ob dieses geteilte Bild Bestand habe, sei fraglich. Eine anhaltende Risikoaversion würde wohl auch bei den Anleiheindices Spuren hinterlassen, sodass das allgemeine Risikosentiment in der neuen Woche im Blick behalten werden müsse. Primärseitig herrsche Zurückhaltung vor und einzig die Novo Banco finde sich mit einem SP-Kurzläufer in der Pipeline. (12.07.2021/alc/a/a)