Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Gefahr nicht gebannt


21.07.21 11:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Nach dem deutlichen Anstieg des ITRAXX Senior Financials am Montag wurde am Dienstag der Aufwärtstrend fortgesetzt, so die Analysten der Helaba.

Der deutlich unter die Räder gekommene Bankenindex des STOXX 600 habe jedoch etwas Boden gut machen können. Ob es sich um mehr als eine Momentaufnahme handele, werde sich zeigen müssen, zumal die jüngsten Entwicklungen die Banken vor neue Herausforderungen stellen könnte. Nicht auszuschließen sei, dass die Finanzhäuser in Zukunft verstärkt mit Klimaschutz-Klagen konfrontiert würden.

Indes sei die von der EZB durchgeführte Umfrage (Bank Lending Survey) zu dem Ergebnis gekommen, dass die Nachfrage für Firmenkredite in Q2 zugenommen habe. Zudem würden die Banken erwarten, dass sich die Vergabestandards für derartige Kredite in Q3 leicht verschärfen würden. Nach der Zahlenpräsentation hätten die Aktien der UBS einen deutlichen Kurssprung vollzogen. Der Profit in Q2 habe auf 2,01 Milliarden USD gesteigert und damit die Schätzungen klar übertroffen werden können. Heute würden die Bücher unter anderem von Julius Bär und Nordea geöffnet. Vom Primärmarkt könnten erneut keine Aktivitäten berichtet werden.

Die Karten könnten in den kommenden Tagen neu gemischt werden, insbesondere, wenn der ITRAXX einen Sprung über die 55-Tagelinie vollziehe. (21.07.2021/alc/a/a)