Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Freundliches Umfeld


10.11.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Nachdem sich der Nebel rund um die US-Wahl weitgehend verzogen hat, nimmt die Aktivität am Markt für Bankanleihen wieder zu, so die Analysten der Helaba.

Das Umfeld sei freundlich, denn mit den Impfstoff-Hoffnungen habe sich die Risikobereitschaft deutlich erhöht. Die Konjunkturperspektive könnte sich mittel- bis langfristig verbessern und die Wahrscheinlichkeit von Kreditausfällen würde sinken. Zudem hätten die bisher veröffentlichten Quartalsergebnisse gezeigt, dass sich die Banken in einer soliden Verfassung befinden würden und gut für schwierige Zeiten gerüstet seien.

Das Interesse der Investoren an höher verzinsten Assets scheine ungebrochen groß zu sein. Die Bücher der gestern offerierten Anleihen von Deutsche Bank, Aegon Bank und Erste Bank seien mehrfach überzeichnet gewesen - sowohl Senior Preferred als auch Non-Preferred. Für Unterstützung und Vertrauen würden wohl auch die Maßnahmen vonseiten der Fiskal- und Geldpolitik sorgen. In diesem Zusammenhang sei daran erinnert, dass die EZB für die Ratssitzung im Dezember ein umfassendes Maßnahmenpaket zur Konjunkturunterstützung in Aussicht gestellt habe, bei dem selbst eine weitere Zinssenkung nicht ausgeschlossen werde. (10.11.2020/alc/a/a)