Erweiterte Funktionen

Bankanleihen: Fehlendes Risikobewusstsein?


09.10.20 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Das EZB-Direktoriumsmitglied Isabel Schnabel äußerte sich gestern kritisch zur Situation im Bankensektor, so die Analysten der Helaba.

So könnten sich die Verbesserungen der Hilfsmaßnahmen der EZB und der Regierungen nur als temporär erweisen, da Kreditausfälle mit einer Verzögerung von mehreren Quartalen auf eine Rezession folgen würden. Rückstellungen und Abschreibungen würden bereits die Eigenkapitalrendite verringern und damit die Anfälligkeit des Sektors verdeutlichen.

Der EZB zufolge wären die europäischen Banken im Falle eines zweiten, weitreichenden Lockdowns mit notleidenden Krediten im Umfang von 1 Bio. EUR konfrontiert. Die Credit-Spreads erstrangiger Senior Financials hätten sich gestern allerdings davon unbeeindruckt gezeigt und ihre Einengungstendenz fortgesetzt. So habe die laufende Serie des ITRAXX Senior Financials ein Tief bei 68,34 markiert.

Das Potenzial für eine Korrekturbewegung des ITRAXX Senior Financials steige, zumal jüngst ein neues Verlaufstief markiert worden sei, obwohl sich das wirtschaftliche Umfeld und die Nachrichtenlage nicht verbessern würden. Eine Verschärfung der Corona-Krise sowie ein neuer Lockdown könnten das Risikobewusstsein wieder erhöhen. (09.10.2020/alc/a/a)