Bank of Canada trifft am Nachmittag Zinsentscheid - Einige Zentralbanker halten Reden


04.09.19 09:15
XTB

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Bei den EMIs für den Dienstleistungssektor aus Spanien und Italien liegen keine vorläufigen Messwerte vor, so die Experten von XTB.

In beiden Fällen werde jedoch keine große Veränderung zum Vormonat erwartet. Darüber hinaus würden Anleger die endgültigen Daten aus Frankreich, Deutschland und der Eurozone erhalten (EMIs aus der Eurozone (August); Spanien 9:15 Uhr; Italien 9:45 Uhr; Frankreich 9:50 Uhr; Deutschland 9:55 Uhr; Eurozone 10:00 Uhr).

10:30 Uhr, Großbritannien, EMI für den Dienstleistungssektor (August): Nach den enttäuschenden EMIs für das Verarbeitende Gewerbe sowie den Bausektor könnten die heutigen Daten ebenfalls vom Konsens abweichen. Der Median von Bloomberg gehe von einem Rückgang von 51,4 auf 51 Punkten aus.

11:00 Uhr, Eurozone, Einzelhandelsumsätze (Juli): Der Konsens deute auf einen Rückgang von 0,6% im Monatsvergleich hin.

14:30 Uhr, USA, Außenhandelsdaten (Juli): Es werde erwartet, dass sich die Handelsbilanz von -55,2 Mrd. USD auf -53,4 Mrd. USD verringert habe.

16:00 Uhr, Kanada, Zinsentscheid der Bank of Canada (BoC): Es werde allgemein erwartet, dass die Kanadische Zentralbank die Zinssätze bei der heutigen Sitzung unverändert lassen werde. Es bestünden jedoch einige Risiken, die auf eine mögliche Zinssenkung hinweisen könnten, wenn man bedenke, was andere Zentralbanken bisher getan hätten. Darüber hinaus hätten sich die Handelshemmnisse zwischen den USA und China seit dem letzten BoC-Treffen, die ebenfalls eine Rolle spielen könnten, verschärft. Kurzfristig könnte der Kanadische Dollar also mit Abwärtsdruck konfrontiert werden.

20:00 Uhr, USA, "Beige Book" der FED

Heutige Zentralbankreden:

- 10:30 Uhr: Künftige EZB-Präsidentin Lagarde spreche in Brüssel
- 13:00 Uhr: Lane von der EZB
- 15:15 Uhr: Carney, Haldane, Haskel and Vlieghe von der Bank of England
- 15:25 Uhr: Williams von der FED
- 16:00 Uhr: Mersch von der EZB
- 16:00 Uhr: Kaplan von der FED
- 18:30 Uhr: Bowman und Bullard von der FED
- 18:30 Uhr: De Guindos von der EZB
- 19:00 Uhr: Kashkari von der FED
- 21:15 Uhr: Evans von der FED

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link. (04.09.2019/alc/a/a)