Erweiterte Funktionen

Australien: Zinsanhebung nicht vor 2024


15.09.21 15:15
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Philip Lowe, Gouverneur der Reserve Bank of Australia (RBA), erteilte gestern Hoffnungen auf eine erste Zinsanhebung 2022 oder 2023 eine deutliche Abfuhr, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Er rechne erst 2024 mit einem ersten Zinsschritt. Da die Inflation unter dem Zielwert von 2,0% bis 3,0% der Zentralbank liege, habe die RBA keine Eile mit einer Normalisierung der Zinsen. Das Anleiheankaufprogramm könnte aber 2022 enden, wenn die Wirtschaft einen starken Aufschwung erfahre. EUR/AUD (Australischer Dollar) habe etwas zugelegt und sei bis 1,6135 gestiegen. EUR/AUD werde für die nächsten Tage seitwärts zwischen 1,6000 und 1,6200 erwartet. (15.09.2021/alc/a/a)