Aufstockung der Bund 2027 in freundlichem Umfeld


02.08.17 10:30
Helaba

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der deutsche Rentenmarkt zeigte sich von der robusten Wachstumszahl der Eurozone von 0,6% VQ im zweiten Quartal unbeeindruckt und konnte im Nachgang schwächerer US-Kfz-Absätze und steigender Treasuries ein Hoch bei 162,94 erreichen, berichten die Analysten der Helaba.

Zum einen sei das Wachstumsszenario schon seit längerem freundlich, was auch in einer Vielzahl von Stimmungsindikatoren zum Ausdruck komme, und daher nicht weiter belaste, zum anderen ändere sich nach Erachten der Analysten die Perspektive für die europäische Geldpolitik zunächst nicht. Die Eurozone benötige Wachstum, um die freien Kapazitäten (hohe Arbeitslosigkeit) zu reduzieren. Lohn- und Preisdruck seien vor diesem Hintergrund weiterhin moderat. Das technische Umfeld des Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) helle sich derweil auf, denn die Hürde bei 162,27 (38,2%-Retracement) sei erneut überschritten worden. Widerstände fänden sich nun an der 100-Tagelinie bei 163,05 und bei 163,89. Die Trading-Range liege bei 162,00 bis 163,50.

Die gestrige Schatzauktion sei mit einer Bid/Cover-Ratio von 2,0 und einer Zuteilungsrendite von -0,69% erfolgreich vonstatten gegangen. Heute finde sich die Aufstockung der Bund August 2027 im Kalender. Das Papier sei Mitte Juli mit einem Anfangsvolumen von 5 Mrd. EUR und einer durchschnittlichen Rendite von 0,59% begeben worden. Die Sekundärmarktrendite liege aktuell bei 0,49%. Das oben beschriebene Umfeld sollte für einen reibungslosen Marktauftritt des Bundes sorgen. (02.08.2017/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
164,23 € 164,32 € -0,09 € -0,05% 18.08./12:38
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0009652644 965264 168,42 € 158,73 €