Erweiterte Funktionen

Aufhellende Stimmungsbarometer dies- und jenseits des Atlantiks


18.02.21 09:30
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Aufhellende Stimmungsindikatoren dies- und jenseits des Atlantiks bestätigen die steigende Zuversicht für eine Erholung der Wirtschaft, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Der Devisenmarkt habe von den letzten Daten nur wenige Impulse bekommen, weil ein positiver Verlauf der Kennzahlen schon vorweggenommen worden sei. Aktuell zähle für die Marktteilnehmer, dass die konjunkturelle Entwicklung in den USA besser laufe als in Europa, daher bleibe die heimische Währung etwas unter Druck.

Es bestehe allerdings die Gefahr, dass die US-Wirtschaft überhitzen könnte. Dies würde die US-Notenbank FED dazu veranlassen, ihre aktuelle Geldpolitik zu überdenken und die Expansionspolitik früher zurückzunehmen. Wirtschaftsdaten würden spannend bleiben und würden in den nächsten Wochen zu mehr Bewegung an den Währungsmärkten führen, je nachdem, welcher Marktmeinung sie in die Hände spielen würden. Für heute rechnen wir mit Kursen zwischen 1,2000 und 1,2050, so Oberbank. (18.02.2021/alc/a/a)