Anleiherenditen fallen, Goldpreis fester


07.07.21 15:00
XTB

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die Rendite 10-jähriger US-Anleihen erreichte das Niveau von 1,33% vor der Veröffentlichung des FED-Protokolls um 20:00 Uhr, so die Experten von XTB.

Die Marktteilnehmer würden erwarten, dass die FED in den kommenden Monaten ihre dovishe Position beibehalten werde, was möglicherweise durch die Notizen der letzten US-Notenbanksitzung bestätigt werden könnte. Der Rückgang der Renditen sollte theoretisch negativ für den Dollar und positiv für Gold sein. Die Experten sähen den Goldpreis heute wieder über 1.800 Dollar. Der deutliche Rückgang der Anleiherenditen könne durch den starken TNOTE-Anstieg verdeutlicht werden. Wie man sehen könne, werde das lokale Hoch vom Mai getestet. Wenn dieses Niveau durchbrochen werde, erreiche TNOTE den höchsten Stand seit Anfang März. (07.07.2021/alc/a/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.802,6 $ 1.798,7 $ 3,90 $ +0,22% 28.07./19:04
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.677 $