Aktienanleihe auf Siemens Healthineers: Einkommensstrategie mit 7,5 Prozent Kupon p.a. (Dezember 2021) - Anleihenanalyse


07.04.21 10:45
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe eine Aktienanleihe der BNP Paribas auf die Aktie von Siemens Healthineers vor.

Mit knapp 50 Mrd. Euro Marktkapitalisierung gehöre Siemens Healthineers zu den größten europäischen Medizintechnik-Herstellern und habe zudem gute Chancen, bei der Neuordnung des deutschen Börsenbarometers im September in den neuen DAX 40 aufzusteigen. Das würde automatisch mehr institutionelle Aufmerksamkeit und Repräsentanz in großen Fonds und ETFs bedeuten. Die Aktie habe Anfang Februar mit 50 Euro ein Allzeithoch markiert, aktuell würden 46,50 Euro bezahlt. Wer defensiv einsteigen wolle, könne mit Zertifikaten von einer Seitwärtsbewegung profitieren.

Wer über den Kauf der Aktie nachdenke, könne mit einem kurzfristigen Discount-Zertifikat am Geld den günstigeren Erwerb vorbereiten: Das Produkt (ISIN DE000SB235F9 / WKN SB235F) der Société Générale mit einem Cap bei 46 Euro koste 44,76 Euro - daraus errechne sich eine maximale Rendite von 1,24 Euro oder 12,6 Prozent p.a. Sofern die Aktie am 18.06.2021 unterhalb des Caps schließe, erfolge die Lieferung einer Aktie. Puffer 4,7 Prozent.

Anleger, die Mitte September mit Kursen auf aktuellem Niveau rechnen würden, könnten auf ein Discount-Zertifikat von Morgan Stanley setzen. Das Produkt biete bei einem Preis von 43,83 Euro eine Chance auf 2,17 Euro oder 10,5 Prozent p.a., sofern die Aktie am Bewertungstag 17.09.2021 auf oder über dem Cap von 46 Euro notiere (ansonsten Barausgleich). Puffer 6,7 Prozent.

Zinsen statt Discount bringe die Aktienanleihe: Das Produkt (ISIN DE000PF8G9V4 / WKN PF8G9V) der BNP zahle unabhängig vom Aktienkurs einen Kupon von 7,5 Prozent p.a. Die Aktie sollte am Bewertungstag 17.12.2021 über dem Basispreis von 46 Euro schließen - dann würden Anleger die Maximalrendite von 7,5 Prozent p.a. realisieren (Kaufpreis aktuell auf pari). Andernfalls erfolge die Lieferung von 21 Aktien gemäß Bezugsverhältnis (1.000 Euro dividiert durch 46 Euro; Bruchteile in bar).

Wer sein Portfolio um einen soliden Basiswert erweitern will, kann mit den Siemens Healthineers-Zertifikaten interessante Seitwärtsrenditen erzielen, sofern die Produktparameter Cap und Basispreis relativ nah am Geld gewählt werden - aufgrund der geringen Volatilitäten erscheinen größere Puffer nicht angemessen rentabel, so Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport". (07.04.2021/alc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,58 € 100,43 € 0,15 € +0,15% 09.04./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PF8G9V4 PF8G9V 100,60 € 98,57 €
Werte im Artikel
47,11 plus
+0,45%
100,58 plus
+0,15%