Aktienanleihe auf Nordex: Einkommensstrategie mit 16,8 Prozent Kupon p.a. (September) - Anleihenanalyse


25.11.21 10:14
ZertifikateReport

Gablitz (www.anleihencheck.de) - Thorsten Welgen vom "ZertifikateReport" stellt in seiner aktuellen Ausgabe eine Aktienanleihe der DZ BANK auf die Aktie von Nordex vor.

Ganze 26 Euro seien Anfang April für eine Nordex-Aktie bezahlt worden, nach diesem 5-Jahres-Hoch sei der Kurs kontinuierlich abgerutscht und habe Anfang Oktober und November zweimal die Marke von 13 Euro getestet, bevor er sich auf aktuell 15 Euro erholt habe. Im aktuellen Marktumfeld hätten auch positive Auftragsmeldungen nicht für eine nachhaltige Stimmungsverbessrung sorgen können - wer davon ausgehe, dass der Boden bei 13 Euro halte, könnte mit Zertifikaten von den hohen Volatilitäten profitieren und bereits bei einer Seitwärtsbewegung sehr attraktive Renditen erzielen.

Ein interessantes Pricing zeige Morgan Stanley beim Discounter mit der (ISIN DE000MA8S810 / WKN MA8S81): Aus dem Cap von 15 Euro und dem Preis von 13,05 Euro errechne sich ein maximaler Gewinn von 1,95 Euro oder 25,6 Prozent p.a. - dafür müsse die Aktie am 17.06.2022 über dem Cap schließen. Bei diesem Produkt erfolge ein Barausgleich. Puffer 11,5 Prozent.

Mehr Puffer durch Barriere: Das Bonus-Cap-Zertifikat der HVB mit der Barriere bei 12 Euro biete einen Puffer von 18,5 Prozent. Es zahle bei Fälligkeit (24.06.2022) den Bonusbetrag von 18 Euro, sofern die Barriere bei 12 Euro bis zum Bewertungstag 17.06.2022 niemals verletzt werde (ansonsten Aktienlieferung) - das entspreche einer Renditechance von 3,15 Euro oder 36,3 Prozent p.a. Attraktiv: Minimales Aufgeld von unter 1 Prozent.

Mit der Aktienanleihe (ISIN DE000DV4FTJ1 / WKN DV4FTJ) der DZ BANK würden Anleger laufende Zinseinnahmen von 16,8 Prozent p.a. erzielen. Durch den Einstand unter pari steige die Rendite auf 18,4 Prozent p.a. an, sofern die Aktie am Bewertungstag 16.09.2022 mindestens auf der Höhe des Basispreises von 15 Euro schließe. Andernfalls erfolge die Lieferung von 66 Aktien nach Bezugsverhältnis (1.000 Euro dividiert durch 15 Euro; Bruchteile im Barausgleich).

Nordex eigne sich als Beimischung zur Renditeoptimierung für erfahrene Anleger, die für erhöhte Gewinnchancen bereit seien, auch entsprechende Risiken zu übernehmen. Mit dem Discounter, dem Bonus-Zertifikat und der Aktienanleihe seien Anleger nicht auf steigende Kurse angewiesen, sondern würden bereits von einer Seitwärtsbewegung und rückläufigen Volatilitäten profitieren. (25.11.2021/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,18 € 100,08 € 1,10 € +1,10% 29.11./10:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000DV4FTJ1 DV4FTJ 107,36 € 92,75 €
Werte im Artikel
15,93 plus
+1,40%
101,18 plus
+1,10%
15,46 plus
+0,19%