Aktienanleihe auf LANXESS: Warren Buffett geht an Bord - Anleiheanalyse


02.06.17 13:00
BNP Paribas

Paris (www.anleihencheck.de) - Die Analysten der BNP Paribas stellen in ihrer aktuellen Ausgabe von "Märkte & Zertifikate weekly" eine Aktienanleihe auf die Aktie von LANXESS vor.

Der Spezialchemiekonzern LANXESS habe im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres seine Unternehmensergebnisse deutlich steigern können. Auf der Hauptversammlung Ende Mai habe der Vorstandsvorsitzende Matthias Zachert eine Zunahme des Umsatzes im ersten Quartal um 25 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro vermeldet. Um denselben Wert habe auch der Gewinn in den ersten drei Monaten zugelegt, von 252 auf 328 Millionen Euro. Bereits vergangenes Jahr habe der Gewinn trotz leicht rückläufigen Umsatzes deutlich gesteigert werden können. Zudem habe Zachert durch die milliardenschwere Übernahme des US-Konzerns Chemtura den Konzern in der Breite ausbauen und seit seinem Amtsantritt im Jahr 2014 das Unternehmen grundlegend sanieren können.

"LANXESS ist heute ein neu aufgestellter Konzern - profitabel, stabil und wachstumsstark", erkläre Zachert das Erfolgsrezept. Dies scheine auch Investmentlegende Warren Buffett überzeugt zu haben, der vor kurzem mit drei Prozent bei LANXESS eingestiegen sei. Der Aktienkurs befinde sich nach einem starken Jahr 2016 seit Jahresbeginn in einer Seitwärtsbewegung, habe zuletzt aber vom Einstieg des US-Starinvestors profitiert.

Gleichzeitig nähere sich der Aktienkurs seinem Rekordstand von 70 Euro an, der im Februar 2013 erreicht worden sei. Um die Maximalrendite aus der Aktienanleihe mit der WKN PR5P2Z zu erzielen, reiche allerdings bereits eine stabile Wertentwicklung bis zur Fälligkeit im Juni 2018 aus. Denn der Basispreis liege in etwa auf dem aktuellen Kursniveau bei 66 Euro. Sollte diese Marke bei Verfall nicht unterschritten werden, würden Anleger die sich derzeit ergebende maximale Renditechance von 9,3 Prozent erzielen, was einer jährlichen Rendite von neun Prozent entspreche. Sollte der Aktienkurs bei Fälligkeit unter 66 Euro notieren, würden 15,15152 LANXESS-Aktien geliefert, die in diesem Fall aber nicht mehr dem Nennwert der Anleihe in Höhe von 1.000 Euro entsprechen würden. In jedem Fall werde der Kupon von 11 Prozent am Laufzeitende gezahlt. (Ausgabe vom 02.06.2017) (02.06.2017/alc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
98,10 € 97,78 € 0,32 € +0,33% 15.12./19:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000PR5P2Z7 PR5P2Z 104,05 € 95,44 €
Werte im Artikel
98,10 plus
+0,33%
64,68 plus
+0,19%