7,875% Eyemaxx Real Estate 13/19 auf Festzins

WKN: A1TM2T / ISIN: DE000A1TM2T3


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Unternehmen
01.10.18 , Anleihen Finder
ANLEIHEN-Woche KW39: physible, EYEMAXX, DIC Asset, Schalke 04, DIOK, Timeless und andere - Anleihenews

Brechen (www.anleihencheck.de) - Die letzte September-Woche (KW39) bringt mit gleich zwei neuen Emittenten ordentlich Schwung in den KMU-Anleihen-Markt: Die neu gegründete physible GmbH bringt die 3,00%-Anleihe "physible Enterprise I 18/23" mit einem Gesamtvolumen von bis zu 30 Millionen Euro ab Mitte Oktober an die Börse München, berichtet die Anleihen Finder Redaktion. Seit dem 17. September sei der Bond über das Unternehmen zu beziehen, zwischen dem 01. und 12. Oktober folge eine Zeichnungsphase an der Börse München. Euler ... [mehr]
Kurs (Frankfurt)
Letzter Vortag Veränderung 
100,00 € 100,00 € 0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
101,75 € 101,75 € 0,00%  10.12.18
Düsseldorf 99,20 € 99,20 € 0,00%  14.12.18
Frankfurt 100,00 € 100,00 € 0,00%  12.12.18
Hamburg 100,75 € 100,75 € 0,00%  14.12.18
Hannover 100,75 € 100,75 € 0,00%  14.12.18
München 100,751 € 100,751 € 0,00%  14.12.18
Stuttgart 100,75 € 100,75 € 0,00%  14.12.18
Berlin 100,76 € 100,76 € 0,00%  14.12.18
  = Realtime
Emittent
Emittent Eyemaxx Real Estate AG
Emittententyp Unternehmen
Herkunft Deutschland
 
Stammdaten
Stückelung 1000
Währung EUR
Zinstermin 26.03.gj.
Fälligkeit 26.03.19
Fälligkeit (Jahre) 0.27359781121751
Kupon
Kupontyp Fest
Zinssatz +7,88%
Kuponperiode Jahr
Nächster Kupon 26.03.19
Vorh. Kupon 26.03.18
Tage seit Kupon 265
 
Kennzahlen
Rendite -0,55%
Rendite z. Bundeswertpap. +0,13%
Stückzinsen +5,72%
Spread 5.13447432762835
Informationen

Das Papier wird bei Fälligkeit zu 100,00 % des Nennwertes zurück gezahlt.

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
26.03.2014 7,875% p.a.
26.03.2015 7,875% p.a.
26.03.2016 7,875% p.a.
26.03.2017 7,875% p.a.
26.03.2018 7,875% p.a.
26.03.2019 7,875% p.a.

Die Rückzahlung erfolgt zuzüglich eines von der Gesellschaft in 2019 berechneten Inflationsanpassungsbetrags. Somit erfolgt insgesamt eine Rückzahlung von bis zu 110 % des Nennbetrages von EUR 1.000,- je Teilschuldverschreibung.

Der Inflationsanpassungsbetrag ist also auf maximal 10 % des Nennbetrages von EUR 1.000,- je Teilschuldverschreibung begrenzt, kann aber auch bei durchschnittlicher Inflation während der Laufzeit von weniger als 2 % p.a. ganz wegfallen.

Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.