6,5% BioEnergie Taufkirchen GmbH & Co. KG 13/20 auf Festzins

WKN: A1TNHC / ISIN: DE000A1TNHC0


 Intraday   5 Tage   1 Monat   1 Jahr 
Aktuelles zum Unternehmen
25.06.19 , GBC AG
GBC Mittelstandsanleihenindex profitiert von positivem Marktumfeld - Neues Allzeithoch in 2019 erreicht

Augsburg (www.anleihencheck.de) - Bei einem Kursniveau von rund 133,2 im Juni 2019 konnte der Qualitäts-Anleiheindex GBC MAX (ISIN DE000SLA1MX8/ WKN SLA1MX) seine positive Kursentwicklung seit der Indexauflegung im Jahr 2013 weiter fortsetzen und bewegt sich damit nahe seinem Allzeithoch von 133,30, welches 2019 (13.06.) erreicht wurde, so Marcel Goldmann und Cosmin Filker von der GBC AG. Zudem zeige sich auch, dass die zuletzt neu aufgenommenen Anleihen, wie z.B. die von der Hylea Group, durch ihre Kurseffekte und Coupons die Gesamtperformance des ... [mehr]
Kurs
Letzter Vortag Veränderung 
-   -   0,00% 
Handelsplatz Letzter Vortag Veränderung  Zeit
  = Realtime
Emittent
Emittent BioEnergie Taufkirchen GmbH & Co. KG
Emittententyp Unternehmen
Herkunft Deutschland
 
Stammdaten
Stückelung 1000
Währung EUR
Zinstermin 30.07.gzj.
Fälligkeit 30.07.20
Fälligkeit (Jahre) 1.02872777017784
Kupon
Kupontyp Fest
Zinssatz +6,50%
Kuponperiode Jahr
Nächster Kupon 30.07.19
Vorh. Kupon 30.07.18
Tage seit Kupon 355
 
Kennzahlen
Informationen

Das Papier wird bei Fälligkeit zu 100,00 % des Nennwertes zurückgezahlt.

Es werden folgende Kupons fest ausgeschüttet:

Kupontermin Kupon
30.07.2014 6,50% p.a.
30.07.2015 6,50% p.a.
30.07.2016 6,50% p.a.
30.07.2017 6,50% p.a.
30.07.2018 6,50% p.a.
30.07.2019 6,50% p.a.
30.07.2020 6,50% p.a.

Das Papier kann durch den Emittenten mit einer Frist von 30 Tagen zum 30.07.2016 vorzeitig gekündigt werden. Danach ist eine Kündigung unter Einhaltung der Kündigungsfrist jederzeit möglich.

Im Falle einer vorzeitigen Rückzahlung ergibt sich der Rückzahlungsbetrag wie folgt:

- ab dem 3. Jahrestag des Begebungstages (einschließlich) bis zum 4. Jahrestag des Begebungstages (ausschließlich) 102% des Nennbetrages der Schuldverschreibungen
- ab dem 4. Jahrestag des Begebungstages (einschließlich) bis zum 5. Jahrestag des Begebungstages (ausschließlich) 101,5% des Nennbetrages der Schuldverschreibungen
- ab dem 5. Jahrestag des Begebungstages (einschließlich) bis zum 6. Jahrestag des Begebungstages (ausschließlich) 101% des Nennbetrages der Schuldverschreibungen
- ab dem 6. Jahrestag des Begebungstages (einschließlich) bis zum Rückzahlungstag (ausschließlich) 100,5% des Nennbetrages der Schuldverschreibungen

Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
  6,5% Bioenergie Taufkirchen Kündigung? 31.03.19